2023-03-13

Subscribe to get the latest

Summary

>Keywords



Künstliche Intelligenz

Microsoft bestätigt, dass die neue Version ihres beliebten KI-Chatbots Text in VIDEO umwandeln kann. GPT-4 und zukünftige Entwicklungen werden für immer verändern, wie wir über künstliche Intelligenz denken. Diese leistungsstarke KI kann Texte und Zahlen, Videos, Bilder und mehr verarbeiten. Microsoft erklärte, dass GPT-4 “multimodal” sein würde. Holger Kenn, Director of Business Strategy bei Microsoft Deutschland, erläuterte, dass dies es dem AI des Unternehmens ermöglichen würde, den Text eines Benutzers in Bilder, Musik und Video zu übersetzen.

Soll KI Schauspieler ersetzen? Stell dir vor, einen Film ohne reale Schauspieler mit Hilfe von KI zu erstellen oder ein vollständig illustriertes 200-Seiten-Buch in nur einem Tag zu schreiben. Ja, du hast richtig gelesen, GPT-4 macht es möglich, künstliche Intelligenz für fast alles zu nutzen, was du dir vorstellen kannst.

Schrodinger: Ein vollständig interaktiver Multi-Agenten-Finanzmarktsimulator, der in ChatGPT integriert ist. Citadel, einer der erfolgreichsten Hedgefonds der Welt, führt Gespräche, um eine ChatGPT-Lizenz für das gesamte Unternehmen zu sichern. ChatGPT kann einen korrekten Code mit einer (einfachen) Handelsausführungsstrategie erstellen.

https://www.youtube.com/watch?v=tvzO79V9uq4

Datenmanagement

“Zero” ist das neue Wort des Tages, wobei die “Data Alliance” das Wort Zero-Copy für neue verteilte Datenarchitekturen prägt. Die Zero-Copy-Integration ist ein Konzept, das es ermöglicht, Daten zwischen verschiedenen Systemen zu teilen, ohne sie zu kopieren. Der traditionelle Ansatz, Daten von einem System auf ein anderes zu kopieren, kann zu Ineffizienzen, Problemen mit der Datenkonsistenz und Sicherheitslücken führen.

http://tdan.com/the-data-centric-revolution-zero-copy-integration/30462

Die COVID-19-Pandemie hat die Vision von Daten überall beschleunigt, in der Cloud, im Rechenzentrum, auf Laptops und IoT-Geräten. Dieser Datenwuchs hat IT-Organisationen veranlasst, ihre Datenstrategien neu zu bewerten. Es müssen neue verteilte Datenmanagementstrategien und Lösungen entwickelt werden, die umfassender sind und heterogene Datentypen verwalten können, einschließlich strukturierter, teilweise strukturierter und unstrukturierter Daten.

https://www.engineeringnews.co.za/article/modern-data-management-platforms-are-vital-for-solving-modern-data-management-problems-2023-03-14/rep_id:4136

Die Komplexität der Datenverwaltung treibt organisatorische Veränderungen voran, einschließlich der Entstehung der Rolle des Datenverantwortlichen in Organisationen. Datenverantwortliche beginnen, den Zugriff auf Daten, Datenschutzbedenken und das Management des Datenlebenszyklus zu verwalten. Die Platzierung von Datenverantwortlichen in der Organisation ist immer noch Gegenstand gesunder Debatten, während Organisationen ihre datenzentrierten Strukturen ausbauen.

https://www.techtarget.com/searchdatamanagement/tip/Data-stewardship-Essential-to-data-governance-strategies

Cybersicherheit

Eine Open-Source-Phishing-Kit namens “Adversary-in-the-Middle” (AiTM) hat in der Cybercrime-Welt mehrere interessierte Parteien gefunden, da es in der Lage ist, Angriffe im großen Maßstab zu orchestrieren. Die Bedrohung durch den Entwickler des Kits wird von Microsoft Threat Intelligence unter dem aufkommenden Namen DEV-1101 verfolgt. Ein AiTM-Phishing-Angriff beinhaltet normalerweise, dass ein Bedrohungsakteur versucht, das Passwort und die Sitzungscookies eines Ziels zu stehlen und abzufangen, indem er einen Proxyserver zwischen den Benutzer und die Website setzt.

https://thehackernews.com/2023/03/microsoft-warns-of-large-scale-use-of.html

Die Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) hat Organisationen, die kritische Infrastrukturen betreiben, vor Ransomware-Schwachstellen in ihren Geräten gewarnt. Die Warnung enthält eine Liste von Geräten, auf die Angreifer abzielen könnten, und empfiehlt den Organisationen, ihre Netzwerke auf mögliche Risiken zu überprüfen. CISA hat ein neu eingerichtetes Programm namens “Ransomware Vulnerability Warning Pilot” (RVWP) mit zwei Zielen: kritische Infrastruktur-Entitäten scannen und gefährdeten Organisationen helfen, Mängel zu beheben, bevor sie gehackt werden.

https://www.bleepingcomputer.com/news/security/cisa-now-warns-critical-infrastructure-of-ransomware-vulnerable-devices/

Ein Bericht von Drata hebt wichtige Compliance-Trends für 2023 hervor. Der Bericht skizziert die Verschiebung hin zur kontinuierlichen Compliance-Überwachung und den Bedarf an Automatisierungstools zur Erreichung der Compliance. Er betont auch den zunehmenden Fokus auf Datenschutzvorschriften und die wachsende Bedeutung des Vendor-Risikomanagements. Der Bericht empfiehlt Unternehmen, ihre Compliance-Anstrengungen priorisieren, Automatisierungswerkzeuge nutzen und sich über sich entwickelnde regulatorische Anforderungen auf dem Laufenden halten, um potenzielle Strafen und Rufschäden zu vermeiden.

https://drata.com/resources/2023-compliance-trends

“Podcast zur Umsetzung der digitalen Transformation”

Schau dir die vollständige Episode dieser Woche “Closing the Digital Skills Gap” an, in der Darren Jon Gottfried von Major League Hacking interviewt.

https://www.embracingdigital.org/episode-EDT128